金沙官网注册开户

金沙登录网址

Mit eigenen Recyclingwerken, einer konsequenten Abfallvermeidung in unseren Werken und der Unterstützung von Upcycling-Projekten unterstützen wir das Cradle-to-Cradle-Prinzip.

Seit über zwanzig Jahren beschäftigen wir uns bei ALPLA intensiv mit Recycling von PET. Wir unterstützen unsere Kunden gerne, wenn es darum geht, recycelte Kunststoffe (PET, HDPE und PP) zu hochwertigen Verpackungen zu verarbeiten.

金沙官网登录注册

Seit 2005 ist ALPLA Joint-Venture-Partner bei einem PET-Recyclingwerk in Mexiko (Toluca). 2011 übernahm ALPLA die Mehrheitsanteile der österreichischen PET Recycling Team GmbH. Dieses Werk in Wöllersdorf verfügt über eine jährliche Kapazität von 35.000 Tonnen rPET in Lebensmittelqualität. 2012 investierte ALPLA schließlich in den Bau eines weiteren PET-Recyclingwerks in Radomsko (Südpolen).

Mehr Informationen auf petrecyclingteam.com

Wir sind der Überzeugung, dass Recycling nicht nur aufgrund gesetzlicher Bestimmungen wichtig und richtig ist:

  • es ideologisch richtig ist.

  • es im Falle von rPET beinahe 80 Prozent an CO2-Emissionen einspart

  • unsere Kunden auf Nachhaltigkeit setzen und wir sie dabei unterstützen.

  • das Kaufverhalten der Endkonsumenten es verlangt.

  • es Wirtschaft und Gesetzgebung immer nachdrücklicher fordern.

金沙app官方下载