金沙平台注册

金沙登录平台

金沙登录网址

ALPLA betreibt seit 2014 einen Produktionsstandort in Johannesburg. Ende 2015 hat ALPLA den ägyptischen Standort Argo S.A. in El Obour übernommen. Im März 2016 verstärkte ALPLA seine Marktpräsenz in Nordafrika und im Nahen Osten durch ein Joint Venture mit der ägyptischen Taba-Gruppe. Seit Anfang 2017 firmiert das Unternehmen unter dem Namen ALPLA TABA. Im Frühjahr 2017 eröffnete ALPLA TABA einen neuen Standort in der Stadt des 10. Ramadan, der den Produktionsstandards auf dem neuesten Stand der Technik entspricht. Mit der Übernahme von Boxmore Packaging besitzt ALPLA nun 13 Produktionsstätten in Afrika.